Geschwindigkeit ist unser Antrieb

High-Speed Generation

High-Speed Generation

Den Hänel Lean-Lift® gibt es auch in High-Speed-Ausführung.

Mehr

4-fach-Aufhängung

4-fach-Aufhängung

Der vertikale Fahrschlitten (Extraktor) hat eine 4-fach-Aufhängung...

Mehr

4-Kettentechnik

4-Kettentechnik

...und die bewährte, geräuschgedämpfte 4-Kettentechnik!

Mehr

EcoDrive®

EcoDrive®

Der Hänel EcoDrive® – CO2-Reduzierung durch effiziente Energierückgewinnung.

Mehr

Hänel Lean-Lift®

High-Speed Generation

Den Hänel Lean-Lift® gibt es auch in High-Speed-Ausführung. Dabei beträgt z.B. die vertikale Verfahr­ge­schwindigkeit bei einer Container-Zuladung bis 500 kg mit leerem Extraktor bis zu 2,30 m/s und bei beladenem Extraktor bis zu 1,00 m/s. Horizontal verfährt der Extraktor, je nach Typ, ruckfrei mit einer Geschwindigkeit von 0,50 m/s.

Zusätzlich ist jeder Hänel Lift® mit einer Sanftanlauf-Steuerung mit Frequenzumformer ausgestattet.

Der Vorteil: Sanftes und schnelles Anfahren sowie Bremsen.

Extraktor mit 4-fach-Aufhängung

Sicher, zuverlässig und stabil

Der vertikale Fahrschlitten (Extraktor) hat eine 4-fach-Aufhängung...

Dies bringt enorme Vorteile:

• Kein Verkanten des Extraktors.
• Kein Problem mit der Unlast, vor allem bei hohen Gewichten, und damit höhere Lebensdauer.
• Komfortable Wartung durch seitlichen Service-Zugang.
• Leichtes Anbringen der Feststellvorrichtung für den Extraktor.

 

Die bewährte, geräuschgedämpfte 4-Kettentechnik

des Hänel Lean-Lift®

  • Rollenketten sind dauerfest, keine Ermüdungsbrüche.
     
  • Lange Lebensdauer.
     
  • Kein Austausch durch Wartungs-Intervalle notwendig.
     
  • Rollenketten haben einen hohen Wirkungsgrad (98 %).
     
  • Exakte Positionierung durch hohe Steifigkeit.
     
  • Präzises Greifen bei Not-Stopps.

Hänel EcoDrive®

Der Hänel EcoDrive® – CO2-Reduzierung durch effiziente Energierückgewinnung

Im Hänel Lean-Lift® EcoDrive® wandelt ein Frequenz-Umformer die Energie des herabfahrenden Extraktors in elektrische Energie um und speist diese wieder in das elektrische Netz ein.
Je nach Verfahrleistung können bis zu 40% der für die Aufwärtsbewe­gung eingespeisten Energie wieder an das Stromnetz zurückgegeben werden.